WoodCream – schützt die natürliche Schönheit des Holzes

 
Eine technologische Innovation, die Holz schützt und färbt? WoodCream ist eine Wachscreme, die die natürliche Ausstrahlung und Maserung Ihrer vertikalen Holzflächen im Außenbereich erhält. Durch ihre Zusammensetzung ist die Creme sehr einfach aufzutragen und tropft nicht. Das Produkt ist so stark wasserabweisend, dass es einen selbstreinigenden Effekt hat. Die Creme ist in 27 tollen Farben verfügbar.
  • Selbstreinigend und wasserabweisend
  • Natürliches Aussehen & natürliche Haptik
  • Umweltfreundlich
  • Einfach aufzutragen
Read more
Farbe
Volume
  • Kostenlose Lieferung ab € 50
  • Versand am Tag des Verkaufs
  • Sicher bezahlen mit Bancontact, Kreditkarte oder Paypal

Brauchen Sie schnelle Hilfe oder professionelle Beratung?

Unsere Experten sind werktags von 8.30 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.
Sie helfen Ihnen gerne per E-Mail.

 

Brauchen Sie schnelle Hilfe oder professionelle Beratung?

Unsere Experten sind werktags von 8.30 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.
Sie helfen Ihnen gerne per E-Mail.

 

Gebrauchsanweisung

› Vorbereitung (nur bei stark verwittertem Holz)

Ist das Holz zu verwittert, um es direkt abschleifen zu können? Dann erst mit Wasser oder Exterior Wood Cleaner reinigen (siehe Schritt 2 für Anweisungen). Wenn vor dem Schleifvorgang genug Schmutz entfernt wurde, verschmutzt das Schleifpapier nicht zu schnell.

 

› Anwendung auf neuem oder unbehandeltem Holz

SCHRITT 1. Oberfläche mit Schleifpapier bis zu einer 120er Körnung in Richtung der Holzmaserung abschleifen. Die Verwendung von gröberem Schleifpapier fördert die Aufnahme und Wirkung des Produkts.

SCHRITT 2. Zuerst die Holzoberfläche mit feinem Wassernebel befeuchten. Die Oberfläche mit Exterior Wood Cleaner und einem steifen Nylonschrubber reinigen (zum Schutz Handschuhe tragen). Eine Mischung aus 10 % Exterior Wood Cleaner und 90 % Wasser verwenden (je nach Verschmutzung oder Verwitterung des Holzes kann ein stärkeres Mischverhältnis erforderlich sein).  Die Reinigungslösung nicht antrocknen lassen, sondern gründlich mit sauberem Wasser abspülen. 

SCHRITT 3. Die Oberfläche vollständig trocknen lassen.

SCHRITT 4. Die WoodCream vor Gebrauch gründlich durchrühren.  Bei Bedarf mit WoodCream Softener verdünnen* und erneut durchrühren, bis eine homogene Mischung entstanden ist.
 

* Wann sollte mit WoodCream Softener verdünnt werden?

  1. Mit grob gesägtem, sehr porösem oder trockenem Holz (<14 %): im Verhältnis von max. 1:1 verdünnen
  2. Um einen Alterungseffekt oder ein transparenteres Ergebnis zu erzeugen: im Verhältnis von max. 1:1 verdünnen
     
  • Durch Hinzufügen von WoodCream Softener zu einer der Farben aus der Grey Colour Collection kreieren Sie einen sofortigen Alterungseffekt.


SCHRITT 5. Das Produkt mit einem WoodCream-Pinsel gleichmäßig auf die senkrechte Holzoberfläche auftragen. In Längsrichtung des Holzes auftragen und dabei in Bereichen von 3 bis 4 Brettern arbeiten.

  • Den Rand des vorherigen Abschnitts feucht halten, um Überlappungen zu vermeiden.

SCHRITT 6. Die Oberfläche 12 Stunden lang trocknen lassen oder für ein stärker deckendes Ergebnis eine zweite Schicht auftragen. Eine zweite Anwendung sollte nach mindestens 3 Stunden Trockenzeit und vorzugsweise innerhalb von 24 Stunden nach der ersten Anwendung vorgenommen werden. Um Schichtbildung zu vermeiden, kann WoodCream beim zweiten Auftragen mit 25 % bis max. 50 % WoodCream Softener verdünnt werden.

  • Da die erste Schicht bereits einen wasserabweisenden Effekt hat, haftet die zweite Schicht weniger gut als die erste. Unsere Empfehlung: Tragen Sie das Produkt mit dem WoodCream-Pinsel in einer einzigen, gleichmäßigen Bewegung auf die erste Schicht auf und verteilen Sie es durch mehrfaches Darüberstreichen.

 

› Beim Renovieren und Auffrischen von WoodCream

Die Oberfläche mit Exterior Wood Cleaner reinigen (Verhältnis: 10 % Exterior Wood Cleaner auf 90 % Wasser). WoodCream erneut in der Originalfarbe auftragen. WoodCream mit WoodCream Softener in einem Verhältnis zwischen 9:1 und max. 1:1 verdünnen, je nach gewünschtem Ergebnis.

 

› Beim Renovieren älterer Oberflächenbehandlungen mit nicht-Rubio-Monocoat-Produkten

SCHRITT 1. Alle losen Beschichtungen oder Holzfasern von vorherigen Behandlungen entfernen. Die Oberfläche mit einer 120er Körnung ordnungsgemäß in Richtung der Holzfasern abschleifen. Gröberes Schleifpapier fördert die Aufnahme und Wirkung des Produkts.

  • Achtung: Wenn die bestehende Beschichtung in schlechtem Zustand ist, sollten verbleibende Beschichtungsreste vollständig bis auf das blanke Holz entfernt werden und die Fläche wie neues Holz behandelt werden.

SCHRITT 2. Die Oberfläche im nächsten Schritt mit Exterior Wood Cleaner und einem steifen Nylonschrubber reinigen (zum Schutz Handschuhe tragen). Zuerst die Holzoberfläche mit feinem Wassernebel befeuchten. Dabei eine Mischung aus 20 % Exterior Wood Cleaner und 80 % Wasser verwenden. Die Reinigungslösung nicht antrocknen lassen, sondern gründlich mit sauberem Wasser abspülen, bis alle schäumenden Rückstände abgespült sind.

SCHRITT 3. Die Oberfläche trocknen lassen.

SCHRITT 4. WoodCream vor Gebrauch gründlich durchrühren und 25 bis 50 % WoodCream Softener dazugeben. Eine erste Schicht mit dem WoodCream-Pinsel auftragen. In Abschnitten von 3 bis 4 Brettern in Längsrichtung des Holzes arbeiten.  

  •  Den Rand des vorherigen Abschnitts feucht halten, um Überlappungen zu vermeiden.

SCHRITT 5. Eine zweite Anwendung von WoodCream sollte nach mindestens 3 Stunden Trockenzeit und vorzugsweise innerhalb von 24 Stunden nach der ersten Anwendung vorgenommen werden. Dadurch wird verhindert, dass zwischen dem unbehandelten Holz und Stellen, auf denen sich noch Reste der alten Beschichtung befinden, Glanzunterschiede zu sehen sind.

  • Da die erste Schicht bereits einen wasserabweisenden Effekt hat, haftet die zweite Schicht weniger gut als die erste. Unsere Empfehlung: Tragen Sie das Produkt mit dem WoodCream-Pinsel in einer einzigen, gleichmäßigen Bewegung auf die erste Schicht auf und verteilen Sie es durch mehrfaches Darüberstreichen.

SCHRITT 6. Die Oberfläche 12 Stunden lang trocknen lassen.

 

 Informationen zur Instandhaltung

Im Allgemeinen empfehlen wir, jährlich nach der Wintersaison eine Sichtkontrolle durchzuführen. Kontrollieren Sie Ihre Holzoberflächen auf die folgenden drei Punkte:

a. Schmutz und grüne Beläge: Reinigen mit Wasser (ohne Hochdruckreiniger) und einer weichen Bürste

b. Verblassende Farben*

c. Verringerter Abperleffekt*

* Bei Bedarf, zur Instandhaltung eine zusätzliche Schicht gemäß den Instandhaltungsanweisungen auftragen. Wie häufig eine Instandhaltung nötig ist, hängt von den Witterungsbedingungen ab:

  • Bei normalen Witterungsbedingungen: alle 5 Jahre
  • Bei extremen Witterungsbedingungen: alle 3 Jahre
  • Unter idealen Bedingungen sind deutlich längere Abstände möglich: bis 10 Jahre

Normale klimatische Bedingungen: Wenn die Farbe verblasst, zur Instandhaltung eine Schicht WoodCream gemischt mit WoodCream Softener auftragen. Dabei je nach gewünschtem Resultat mit einem Mischungsverhältnis von 1 Teil WoodCream Softener auf 9 Teile WoodCream bis maximal 1 Teil WoodCream Softener auf 1 Teil WoodCream arbeiten. Weitere Informationen finden Sie im technischen Datenblatt.

Die Häufigkeit der Instandsetzung ist abhängig von den Witterungsbedingungen, dem Standort, der Ausrichtung des behandelten Holzes sowie der Sonneneinstrahlung, der Holzart und der gewünschten Farbe. Bei Holz in Uferbereichen oder in Küsten-, Feucht- oder Sumpfgebieten ist unter Umständen eine häufigere Instandhaltung erforderlich.

Tipps und Tricks

 

  • Während der Anwendung direkte Sonneneinstrahlung auf die Oberfläche vermeiden.
  • Bei hohen Temperaturen (> 30 °C) oder beim Arbeiten in direkter Sonne empfehlen wir, die WoodCream mit dem WoodCream Softener zu verdünnen, um die Verarbeitung des Produkts zu erleichtern und die Trockenzeit zu verlängern.
  • Auf rauen und sehr saugfähigen Holzoberflächen empfehlen wir, die WoodCream mit dem WoodCream Softener zu verdünnen, um das Produkt einfacher auf die Oberfläche auftragen zu können. Ein stärker deckender Farbeffekt kann durch Auftragen einer zweiten Schicht erzielt werden (ebenfalls verdünnt mit dem WoodCream Softener).
  • Die verwendeten Werkzeuge können mit Wasser gereinigt werden.
  • Die WoodCream ist besonders gut zur Verwendung auf Weichholz geeignet.
  • Hochdruckreinigung mit sauberem Wasser kann eine sehr gute Methode sein, um Reste der Reinigungslösung abzuspülen. Ungeübte Anwender können jedoch schwere Beschädigungen der Holzoberfläche verursachen. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Anwendung eines Hochdruckreinigers haben, verwenden Sie einen Gartenschlauch.

 

Verbrauch

 

  • Je nach Untergrund: 12–20 m²/L
  • Diese Verbrauchsdaten sind nicht verbindlich. Die tatsächlichen Ergebnisse hängen von der Holzart und der Vorbereitung ab. Zur Ermittlung des exakten Verbrauchs ist ein Probeauftrag empfehlenswert.
Remarks
  • Um auf neuem Holz einen Altholz-Effekt zu erzielen, können Sie eine Farbe aus der Grey Collection mit dem WoodCream Softener verdünnen.
  • Um (sofern gewünscht) einen transparenten Effekt zu kreieren, können Sie eine WoodCream-Farbe mit dem WoodCream Softener verdünnen. Fügen Sie den WoodCream Softener hinzu, bis der gewünschte Effekt erreicht ist. Das maximale Verhältnis ist 1:1.
  • Einen farblosen Effekt erzielen Sie, indem Sie die Farbe Transparent #0 aus der Grey Collection (unverdünnt) auftragen. Diese Version enthält keinen UV-Filter und lässt das Holz auf natürliche Weise vergrauen. Sie hat aber dennoch eine hervorragende Schutzwirkung und macht das Holz wasserabweisend.

Sie möchten eine senkrechte Holzoberfläche im Außenbereich färben und schützen? Dann ist die WoodCream das ideale Produkt für Sie. Die WoodCream ist eine atmungsaktive, hydrophobe Creme auf Wachsbasis. Das bedeutet, dass die Creme das Holz färbt, schützt und wasserabweisend macht, es aber gleichzeitig noch atmen lässt. Die wasserabweisende Creme verleiht dem Holz außerdem einen selbstreinigenden Effekt: Wassertropfen perlen vom Holz ab und nehmen dabei Schmutzpartikel von der Oberfläche mit. Die einzigartige cremige-Textur macht das Produkt sehr anwendungsfreundlich und bewahrt die natürliche Struktur des Holzes. Die Oberfläche bleibt dabei diffusionsoffen.

Die WoodCream ist in 27 tollen Farben erhältlich. Mit diesen Farben können Sie einen halbtransparenten, vergrauten oder deckenden Effekt erzielen. Außerdem ist eine transparente Version (#0) verfügbar. Diese Version enthält keinen UV-Filter und lässt das Holz auf natürliche Weise vergrauen. Sie hat aber dennoch eine hervorragende Schutzwirkung und macht das Holz wasserabweisend. Auch bereits vergrautes Holz kann mit dieser transparenten Ausführung geschützt werden. Möchten Sie die Farbintensität einer bestehenden WoodCream-Farbe verringern? Dazu können Sie die Farbe mit dem WoodCream Softener verdünnen.

Je nach gewählter Farbe, Holzart und Ausrichtung der Holzfassade hält die Farbe zwischen 5 und 10 Jahre. Nach etwa 5 Jahren nimmt der Abperleffekt langsam ab.

WoodCream

 

  • Basis: wachsbasiert
  • Physischer Zustand: Creme
  • Dichte: 950–1050 g/L (transparent – Farben)
  • pH-Wert: 8,0–9,0
  • Glanzgrad: halbmatt
  • Trockenzeit: je nach Umgebungsbedingungen: ca. 12 Stunden
  • grifffest nach 30 Minuten
  • Eine zweite Schicht kann nach 3 Stunden aufgebracht werden.
  • Der Abperleffekt tritt bereits nach 3 Stunden ein.
  • 0 % VOC

Datasheets

  • Für vertikale Holzoberflächen
  • Creme auf Wachsbasis
  • Hydrophobe Creme
  • Geringe Umweltbelastung
  • 0 % VOC
  • Kein Tropfen bei Überkopfarbeiten
  • Keine Filmbildung, blättert somit nicht ab
  • Wasserabweisend mit Abperleffekt
    • Durch den Abperleffekt ist die Oberfläche selbstreinigend.
    • Die wasserabweisende und selbstreinigende Wirkung hemmt das Wachstum von Mikroorganismen (Algen, Pilzen usw.) und vermindert das Risiko von Frostschäden.
  • Atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend
    • Die Holzoberfläche bleibt diffusionsoffen. Dadurch kann das Holz atmen und eine optimale Regulierung der Feuchtigkeit ist sichergestellt.
  • Cremige Textur
  • Dringt tief in das Holz ein
  • Hohe Ergiebigkeit: 50 bis 80 g/m² pro Schicht, je nach Aufnahmefähigkeit des Untergrunds
  • Einfaches Auftragen auf allen vertikalen Holzoberflächen
  • Im Vergleich zu herkömmlichen Farb- und Holzschutzmitteln einfach auf Oberflächen und bestehende Farbsysteme aufzutragen
  • Kann je nach gewünschtem Look in ein oder zwei Schichten aufgetragen werden

 

Realisations with WoodCream