Behandlung und Veredelung von Lärchenholz

Behandlung und Veredelung von Lärchenholz

Lärchenholz hat von Natur aus eine helle, gelb-braune Farbe und eine gerade Maserung. Dieses starke Holz mit einer feinen, gleichmäßigen Textur hat ein robustes Aussehen. Dank seiner einzigartigen Maserung und seines stilvollen Aussehens erfreut sich Lärchenholz in letzter Zeit zunehmender Beliebtheit für Innenanwendungen. Diese Holzart eignet sich hervorragend für Möbel wie Tische, Stühle und Schränke, aber Lärchenholz wird auch zunehmend für Fußböden und Verkleidungen im Innenbereich verwendet.

Schützen Sie die natürliche Schönheit von Lärchenholz mit Oil Plus 2C. Mit einem einzigen Anstrich färben und schützen Sie das Holz, ohne seine Maserung zu beeinträchtigen. Ihr Holz ist dauerhaft geschützt und sieht strahlend aus. Unsere Produktpalette umfasst alles, was Sie zum Reinigen, Schützen und Pflegen von Lärchenholz benötigen.

Anzeigen als Liste Liste

19 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite

Lärchenholz innen

Lärchenholz ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich beliebt, dank seiner einzigartigen Textur und Farbe sowie seiner Robustheit und Langlebigkeit. Es ist besonders widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Verrottung, was es ideal für Fassadenverkleidungen, Brückenbau und Außenterrassen macht. Zudem schützt seine natürliche Resistenz gegen Schädlinge das Holz in der Landschaftsgestaltung und im Außenbau. Diese Eigenschaften machen Lärchenholz zu einer hervorragenden Wahl für vielfältige Bau- und Designprojekte.

Was ist Lärchenholz?

Lärchenholz findet breite Anwendung im Bauwesen und in der Möbelherstellung. Lärchenholz ist das schwerste und härteste heimische Nadelholz in Mitteleuropa, bekannt für seine hohe Dichte und Festigkeit. Die charakteristische Farbe von Lärchenholz reicht von hellgelbem Splintholz bis zu einem tiefen, rötlich-braunen Kernholz. Die Farbintensität und markante Maserung machen es nicht nur praktisch, sondern auch dekorativ ansprechend. Lärchenholz findet eine breite Anwendung im Bauwesen und in der Möbelherstellung.

Behandlung und Veredelung von Lärchenholz

Um die Langlebigkeit und Schönheit von Lärchenholz zu bewahren, ist die richtige Pflege unerlässlich. Rubio bietet mit seinen Produkten, wie dem All Natural Wood Cleaner und dem Oil Plus 2C, umfassende Lösungen für die Reinigung und Pflege von Lärchenholz. Diese Produkte gewährleisten eine gründliche Reinigung und schützen das Holz gleichzeitig durch eine starke molekulare Bindung, die eine dauerhafte und ästhetisch ansprechende Oberfläche garantiert.

Speziell für Lärchenholz, das eine natürliche Resistenz gegen Feuchtigkeit aufweist und somit ideal für Außenanwendungen wie Fassadenverkleidungen und Terrassen ist, sorgt DuroGrit für optimalen UV-Schutz und lange Haltbarkeit. Dieses Produkt, erhältlich in 14 Farben, eignet sich perfekt für Terrassen, Gartenmöbel und Fassadenverkleidungen. Dank der patentierten FibreGrit-Technologie und der bewährten 1-Anstrich-Technologie bietet DuroGrit UV-Beständigkeit und starke mechanische Beständigkeit. Rubio Monocoat bietet eine 10-jährige Gewährleistung auf UV-Schutz für vertikale Holzoberflächen und bis zu 2 Jahre für horizontale Holzoberflächen.

Eigenschaften von Lärchenholz


Lärchenholz zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Härte und Dichte aus, was es noch widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen macht als andere Nadelhölzer wie Fichte oder Kiefer. Es ist besonders formstabil, witterungsbeständig und leicht zu verarbeiten, was es zu einer hervorragenden Wahl für vielfältige Bauprojekte macht. Im Vergleich zu anderen Holzarten bietet Lärchenholz eine ausgezeichnete Tragfähigkeit und Haltbarkeit.

Wofür wird Lärchenholz verwendet?

Aufgrund seiner Robustheit und Witterungsbeständigkeit ist Lärchenholz ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Fußböden, Türen, Möbel, Arbeitsplatten und Treppen. Es ist besonders beliebt im Außenbau für Terrassen, Fassaden und sogar in Bereichen, die starker Feuchtigkeit ausgesetzt sind, wie im Boots- oder Brückenbau. Im Innenausbau wird Lärchenholz für Wandverkleidungen, Parkettböden und Möbelstücke verwendet, was die Vielseitigkeit dieses Holzes unterstreicht.